Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der 4U-coach AG 

 

Herzlich Willkommen bei 4U-Coach. Vielen Dank, dass Du uns und die damit verbundenen Dienstleistungen ausgewählt hast und nutzen möchtest.  

 

4U-coach ist eine digitale, interaktive und individualisierbare Plattform, die es professionellen Trainern (im Folgenden “COACH” oder “COACHES” genannt) ermöglicht, individuelle 2-Wege-Coachings, Trainings und Seminare (im Folgenden “DIENST” oder “DIENSTE oder „DIENSTEN) online durchzuführen und damit ihr Wissen und ihre Fertigkeiten an die jeweiligen Teilnehmer (im Folgenden “TEILNEHMER” genannt) weiterzugeben. 

  

§ 1 Geltungsbereich

  1. Für alle über die Plattform der 4U-coach AG (im Folgenden 4U-coach genannt) angebotenen und durchgeführten Leistungen gelten ausschließlich und vollumfänglich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Abweichungen hiervon sind nur wirksam, wenn 4U-coach diese ausdrücklich schriftlich bestätigt. 
  1. 4U-coach weist ausdrücklich darauf hin, dass die Verträge bezüglich sämtlicher Angebote von DIENSTEN nicht mit 4U-coach, sondern stets mit dem jeweils angegebenen Anbieter unter Berücksichtigung und Einbeziehung von deren AGB zustande kommen. 4U-coach tritt hierbei lediglich als Vermittler der betreffenden DIENSTE des jeweiligen Anbieters auf. Die Verträge über diese DIENSTE werden ausschließlich im Namen und auf Rechnung der jeweiligen Anbieter abgeschlossen. Die Buchung der betreffenden DIENSTE stellt im Verhältnis zu 4U-coach das Angebot zum Abschluss eines Geschäftsbesorgungsvertrages dar, dessen Gegenstand die Vermittlung von DIENSTEN ist.  
  1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsbeziehungen zwischen 4U-coach und seinen Anwendern. Anwender können dabei sein 
  1. Natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (Unternehmer i.S. § 14 BGB) 
  1. Natürliche Personen, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (Verbraucher i.S. § 13 BGB). 
  1. Ein COACH ist in jedem Fall ein unter § 1 (2) a genannter Unternehmer. Ein TEILNEHMER ist in der Regel ebenfalls ein Unternehmer gemäß § 1 (2) a, kann jedoch in Ausnahmen ein Verbraucher i.S. des § 13 BGB sein. 
  1. Entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt. Mit der Anmeldung und Registrierung bei 4U-coach werden diese AGB anerkannt. 

 

  § 2 Grundsätze

  1. Die Seminarsprache bei Durchführung von nationalen DIENSTEN ist die jeweilige Landessprache, bei internationalen DIENSTEN Englisch, sofern seitens des COACH keine andere Sprache als Seminarsprache im Rahmen seines DIENST-Angebots erfolgt. 
  1. Jeder TEILNEHMER erkennt an, dass er den Anweisungen des jeweiligen COACH Folge zu leisten hat. Haftungsfälle infolge einer diesbezüglichen Zuwiderhandlung werden von 4U-coach und dem jeweiligen COACH grundsätzlich abgelehnt. 
  1. Grobe Verstöße gegen die Disziplin werden vom COACH mit Ausschluss der betroffenen TEILNEHMER geahndet. Anspruch auf Rückerstattung der Gebühren besteht nicht. 
  1. 2-Wege-Coachings finden idealerweise bis maximal 4 TEILNEHMER statt; Webinare ab einer Anzahl von mindestens 5 TEILNEHMER. 
  1. Bei Verfehlen der angegebenen Teilnehmerzahlen eines DIENSTES – aus Gründen, die 4U-coach oder der COACH nicht zu vertreten hat – behält sich der COACH vor, Termine zu verschieben oder Termine gegebenenfalls abzusagen. Absagen werden schriftlich per Mail an die TEILNEHMER kommuniziert 
  1. Einzelcoachings erfolgen nur auf Anfrage und nach Abstimmung mit dem jeweiligen COACH. 

 

§ 3 Nutzungsbedingungen

 

4U-coach darf nur im Rahmen der gesetzlichen Regelungen und dieser AGB genutzt werden. Durch die Nutzung von 4U-coach erklären sich COACHES und TEILNEHMER damit einverstanden, dass ….
 

  1. sie für die Aktivitäten innerhalb ihres Kontos und alle Inhalte, die sie in ihrem Konto hochladen und/oder erstellen, allein verantwortlich sind. 
  1. 4U-coach die Inhalte des jeweiligen Kontos nicht überwacht, aber jederzeit nach eigenem alleinigem Ermessen Material aus Konten entfernen sowie Konten schließen kann. 
  1. sich die jeweilige Mitgliedschaft bei 4U-coach einschließlich aller Inhalte und dem Passwort auf die Person des COACH / TEILNEHMER bezieht und nicht auf einen anderen übertragen werden kann oder von anderen genutzt werden darf. COACH / TEILNEHMER sind dafür verantwortlich, die Zugangsdaten sicher zu verwahren.  
  1. 4U-coach in keiner Weise für etwaige Schäden verantwortlich ist, die durch unbefugten Zugang zu einem Konto oder Nutzung der Zugangsdaten entstehen. Sollte ein COACH / TEILNEHMER Kenntnis oder den Verdacht einer unbefugten Nutzung seines Kontos haben, so ist er verpflichtet, 4U-coach unverzüglich darüber zu informieren. Kontaktinformationen finden sich im Impressum oder am Ende dieser AGB. 
  1. 4U-coach nicht zur Nutzung durch Personen unter 18 Jahren bestimmt ist.  
  1. die Verletzung dieser AGB die sofortige Kündigung des jeweiligen Kontos nach sich ziehen kann.  
  1. Beiträge zur Propaganda, religiöse und/oder politische Meinungsbeiträge oder Beiträge, die Informationen enthalten, die in irgendeiner Weise eine Verbindung zu Rassismus, Kinderpornografie oder Pornografie enthalten oder eine solche betreffen, im Rahmen der Nutzung von 4U-coach ausdrücklich untersagt sind.  
  1. Diffamierungen, Beleidigungen oder Belästigungen anderer im Rahmen der Nutzung von 4U-coach ausdrücklich untersagt sind.  
  1. keine Dateien (z.B. Schadsoftware wie Viren und Trojaner) vom COACH / TEILNEHMER. übertragen und/oder verbreitet werden, die 4U-coach oder die Rechner oder das Eigentum Anderer schädigen können.  
  1. COACH / TEILNEHMER die persönlichen Informationen anderer nicht ohne deren Erlaubnis teilen oder verwenden dürfen. 

 

§ 4 Anmeldung/ Registrierung / Widerrufsrecht / Kündigung

 

  1. Die Registrierung sowohl als COACH als auch als TEILNEHMER erfolgt per Internet und wird per E-Mail bestätigt.  
  1. In Bezug auf die Mitgliedschaft als COACH gibt es 2 Ausgestaltungen: 
  1. Einzel-COACH (im Folgenden „Unabhängiger COACH“). Diese Art von COACH zeichnet sich dadurch aus, dass er unabhängig von Bindungen an Unternehmen bei 4U-coach agiert.  
  1. Unternehmen (im Folgenden „Firmen-COACH“). Diese Art von COACH zeichnet sich dadurch aus, dass ein Unternehmen für seine mit ihm verbundenen COACHES eine Mitgliedschaft erwirbt und sämtliche Dienstleistungen im Rahmen dieser Mitgliedschaft entsprechend als Firmenangebot deklariert werden. 
  1. Nach der Registrierung als COACH ist der Mitgliedschaftsbeitrag monatlich spätestens bis zum dritten Werktag des jeweiligen Monats zu entrichten, wobei der erste Monat der Mitgliedschaft ohne Berechnung ist.  
  1. Der Mitgliedsbeitrag für den Unabhängigen COACH inklusive der Miete für das Spezial-Hardware-Paket und aller notwendigen Lizenzen beträgt € 98,– pro Monat zuzüglich gesetzlicher MWwSt. 
  1. Der Mitgliedsbeitrag für den FirmenCOACH inklusive der Miete für drei Spezial-Hardware-Pakete und aller notwendigen Lizenzen beträgt € 359,– pro Monat zuzüglich gesetzlicher MWwSt. 
  1. 4U-coach akzeptiert gängige, unbare Zahlungsmittel wie Überweisung, SEPA-Lastschriftverfahren, Kreditkartenzahlung, PayPal oder andere. Es gelten dabei möglicherweise besondere Bedingungen. 
  1. Für den TEILNEHMER ist die Registrierung kostenfrei. 
  1. Nach der Registrierung haben COACH / TEILNEHMER ein Widerrufsrecht, das ab dem Zeitpunkt der Anmeldung 24 Stunden gültig ist und schriftlich bei 4U-coach einzureichen ist. Innerhalb dieser Zeit kann er seine Anmeldung ohne Kosten zurückziehen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs per E-Mail. Eine Aufrechnung bei der Registrierung als COACH mit der Vergütung ist nur zulässig, wenn die Gegenansprüche von 4U-coach anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind. Zurückbehaltungsrechte sind ausgeschlossen. 
  1. Der registrierte Unabhängige COACH kann seine Mitgliedschaft nach Ablauf von sechs Monaten mit einer Frist von 1 Monat zum Vertragsende kündigen. Erfolgt keine Kündigung, verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch um weitere 6 Monate 
  1. Der registrierte Firmen-COACH kann seine Mitgliedschaft nach Ablauf von einem Kalenderjahr mit einer Frist von 1 Monat zum Vertragsende kündigen. Erfolgt keine Kündigung, verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch um weitere 12 Monate. 
  1. Der registrierte TEILNEHMER kann seine Mitgliedschaft jeweils mit 2 Wochen zum Ende eines Kalendermonats kündigen, sofern keine offenen Anmeldungen, Buchungen oder Zahlungsverpflichtungen bestehen. Im Falle von offenen Anmeldungen, Buchungen oder Zahlungsverpflichtungen ist eine Kündigung erst nach Abschluss dieser Vorgänge möglich. 

 

§ 5 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

 

  1. Die nachfolgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für alle Bestellungen von Waren oder DIENSTEN über unsere Website http://www.4U-coach.com 
  1. Im Falle des Vertragsabschlusses über DIENSTE kommt der Vertrag zwischen dem COACH und dem TEILNEHMER zustande. 
  1. Die Präsentation unserer Waren und Dienstleistungen auf unserer Website stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unserseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren und/oder Dienstleistungen zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Waren und/oder Dienstleistungen gibt der TEILNEHMER ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. 
  1. Bei Eingang einer Bestellung über unsere Website gelten folgende Regelungen: Der TEILNEHMER gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die auf unserer Website vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

    Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
    a) Auswählen der gewünschten Waren und/oder Dienstleistungen
    b) Bestätigen durch Anklicken des Buttons „Bestellen“
    c) Prüfen der Angaben im Warenkorb
    d) Anmelden im Internetshop nach erfolgter Registrierung und eingeben der Anwenderdaten 
         (E-Mail-Adresse und Passwort)
    e) Nochmaliges Prüfen bzw. Berichtigen der jeweiligen eingegebenen Daten
    f) Verbindliche Absenden der Bestellung durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig 
        bestellen“ bzw. „kaufen“.

    Der TEILNEHMER kann vor deverbindlichen Absendung der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des TEILNEHMER erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nimmt 4U-coach im Namen und für Rechnung des COACH das Angebot rechtsverbindlich an. 
  1. 4U-coach sendet die Bestelldaten und die Buchung per E-Mail an den COACH / TEILNEHMER sowie die gültigen AGB per E-Mail an den TEILNEHMER zu. Die AGB kann jederzeit auch unter http://www.4U-coach.com/agb.html eingesehen werden. Die Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen danach nicht mehr über das Internet zugänglich.
     

  

§ 6 Preise, Vergütung, Zahlung, Fälligkeit 

 

  1. Sämtliche angegebene Preise sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen MWwSt.  
  1. Bei Warensendungen können etwaige Versandkosten gesondert berechnet werden. 
  1. Für die Teilnahme an einem DIENST entrichtet der TEILNEHMER die jeweils für den DIENST angegebene Gebühr zzgl. der gesetzlichen MWwSt.an 4U-coach. Die Gebühr ist sofort ohne Abzug zu entrichten. 
  1. Für die Bestellung von Waren ist der fällige Preis ebenfalls sofort ohne Abzug zu entrichten. 
  1. 4U-coach akzeptiert für Warenbestellungen oder Buchungen von DIENSTEN als Zahlungsmittel Vorkasse, Kreditkartenzahlung und PayPal. Es gelten dabei möglicherweise besondere Bedingungen. 
  1. Hat der Anwender die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsabschluss zu zahlen. 
  1. Nach erfolgtem Geldeingang wird der Zugang zum gebuchten DIENST freigeschaltet. 
  1. Der COACH erhält nach Abschluss des jeweiligen DIENSTES zur Mitte des Folgemonats automatisch eine Zahlung von 4U-coach über die entrichteten Gebühren der TEILNEHMER unter Abzug einer Bearbeitungsgebühr. Die Höhe der jeweiligen Bearbeitungsgebühr wird separat mit dem COACH vereinbart. 4U-coach behält sich vor, die Bearbeitungsgebühr bei Bedarf anzupassen. 

 

§ 7 Miete von Spezial-Hardware-Paketen 

 

  1. Im Rahmen seiner Mitgliedschaft mietet der Unabhängige COACH von 4U-coach ein Spezial-Hardware-Paket, um die DIENSTE optimal digital anbieten zu können. Der Umfang dieses Spezial-Hardware-Paketes umfasst:
    – 2 4U-coach Spezial HD-AF Kameras
    – 2 4U-coach Spezial HD-MF Kameras
    – 1 USB-Hub mit Stromversorgung
    – 1 LED Ring mit Zubehör und Adapterset
    – Kamerastative 
  1. Im Rahmen ihrer Mitgliedschaft mietet ein Firmen-COACH von 4U-coach drei Spezial-Hardware-Pakete. 
  1. Die Gebühren für die benötigten Lizenzen sowie der Mietpreis für das Spezial-Hardware-Paket sind im monatlichen Mitgliedsbeitrag inkludiert. 
  1. Der COACH verpflichtet sich, die gemieteten Gegenstände und Lizenzen nur im Rahmen der DIENSTE auf 4U-coach zu verwenden. Eine anderer Verwendungszweck ist ausdrücklich ausgeschlossen. 
  1. Die Spezial-Hardware-Pakete bleiben im Eigentum von 4U-coach und sind bei Beendigung der Mitgliedschaft vom COACH innerhalb von 14 Tagen nach der Beendigung in einem zeitgerechten, zeitwertgerechten, gebrauchsfähigen und ordnungsgemäßen Zustand an 4U-coach zurückzugeben. Die Versandkosten für die Rücksendung übernimmt der COACH. 
  1. Kommt ein COACH seiner Verpflichtung aus § 7 (5) nicht nach oder befinden sich die zurückgegebenen Komponenten nicht in einem zeitwertgerechten, gebrauchsfähigen und ordnungsgemäßen Zustand, behält sich 4U-coach vor, eine Konventionalstrafe in Höhe von 
    € 250,– in Rechnung zu stellen. 
  1. Im Fall des Ausfalls einzelner Komponenten sorgt 4U-coach für schnellstmöglichen Austausch nachdem das defekte Teil an 4U-coach eingesendet wurde. Ausgenommen hiervon sind Kleinstreparaturen bis zu einer Höhe von € 50,– in einem Kalenderjahr. Diese sind vom COACH zu tragen.  
  1. Die Spezial-Hardware-Pakete werden unverzüglich nach der Registrierung als COACH von 4U-coach beschafft und nach vollständigem Eingang an den COACH versendet. Über unerwartete Engpässe werden wir den COACH umgehend informieren.  

 

 § 8 Stornierung und Widerrufsrecht
 

  1. Die Teilnahme an einem DIENST kann vom TEILNEHMER bis 24 h nach bestätigter Anmeldung ohne Berechnung von Gebühren für den jeweiligen DIENST storniert werden. Bei späterer Abmeldung ist die volle Seminargebühr fällig.  
  1. Die Bestellung von Hardwarekomponenten durch einen COACH kann von diesem innerhalb von 24 h nach bestätigter Bestellung storniert werden.  
  1. Um Stornierungen oder Widerrufe auszuüben, müssen diese mittels einer eindeutigen Erklärung – zum Beispiel ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) gegenüber 4U-coach kommuniziert werden.  
  1. Nach erfolgter fristgerechter Stornierung wird 4U-coach alle Zahlungen, die wir bezüglich des betroffenen Rechtsgeschäfts erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt worden ist, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 
  1. Der COACH behält sich das Recht vor, einen DIENST aus wichtigem Grund zu stornieren. In diesem Fall erstattet 4U-coach die gezahlten Teilnahmegebühren. Durch höhere Gewalt oder Ausfall eines COACHES kann ein Seminar auch unmittelbar vor und während des Seminars storniert werden 
  1. 4U-coach und die COACHES behalten sich das Recht vor, einzelne TEILNEHMER aus wichtigem Grund, zum Beispiel wegen Störung vorheriger oder der aktuellen Veranstaltung oder Nichtbeachtung von Aufforderungen des COACHES nicht zu einem Seminar zuzulassen bzw. von der (weiteren) Teilnahme auszuschließen. Im letzteren Fall werden die Seminargebühren nicht zurückerstattet. 
  1. Der COACH verpflichtet sich, bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen alles Zumutbare zu unternehmen, um zu einer Behebung oder Begrenzung der Störung beizutragen.  
  1. Eventuelle Beeinträchtigungen des DIENST-Ablaufs, die so gering wie möglich gehalten werden, berechtigen nicht zu einer Erstattung der Gebühren oder zu sonstigen Vergütungen. 

 

 

 

§ 9 Haftungsausschluss und Haftungsbeschränkung  
 

  1. Sämtliche DIENSTE werden auf der Grundlage der vom COACH zur Verfügung gestellten Daten und Informationen abgebildet. Die Gewähr für ihre sachliche Richtigkeit und Vollständigkeit liegt beim COACH. Die Arbeit zur Förderung und Entwicklung der Persönlichkeiten des TEILNEHMER wird nach bestem Wissen und Können durchgeführt. Eine Erfolgsgarantie wird nicht gegeben. 
  1. 4U-coach übernimmt keine Haftung oder Gewährleistung bei Absagen oder Verschiebungen von DIENSTEN. 
  1. 4U-coach wird ohne irgendeine Art von Gewährleistung bereitgestellt, insbesondere nicht für die Inhalte der DIENSTE. 
  1. 4U-coach übernimmt keine Haftung, Gewährleistung, weder ausdrücklich noch konkludent, oder Verantwortung …. 
  1. Dafür, dass die 4U-coach Plattform und DIENSTE und dessenderen Verfügbarkeit ohne Unterbrechungen und fehlerfrei bleibt. 
  1. Für Fehler oder Unterlassungen in Bezug auf die Informationen, Software oder andere Unterlagen, einschließlich Benutzermaterial, auf dasdie Bezug genommen wird oder dasdie verlinkt istsind. 
  1. Für Bezugnahmen oder Links auf Websites von Drittanbietern, die von 4U-coach oder von COACHES oder TEILNEHMER bbereitgestellt werden. 
  1. Für mittelbare oder Folgeschäden, außer in Fällen von vorsätzlichem Fehlverhalten oder grober Fahrlässigkeit. 

 

 

§  10 Datenschutz
 

  1. Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung hinsichtlich der für die Ausführung von 4U-coach erforderlichen personenbezogenen Daten sowie das Auskunftsrecht von COACH und TEILNEHMER und das Recht zur Berichtigung, Sperrung und Löschung befinden sich in den Datenschutzbestimmungen. 
  1. Durch die Anerkennung dieser AGB erklärt sich der jeweilige COACH oder TEILNEHMER mit der Speicherung seiner Daten in der Datenbank von 4U-coach und der Nutzung dieser Daten im Rahmen der Geschäftsaktivitäten unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften einverstanden. 

 

 

§ 11 Foto- und Filmaufnahmen | Urheberrechte 
 

  1. Das Copyright für Foto-, Filmmaterial, Schulungsmaterial, Unterlagen und Präsentationen liegt beim COACH und der 4U-coach. Sämtliches Material darf außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes ohne schriftliche Genehmigung von 4U-coach und dem COACH nicht in irgendeiner Form vervielfältigt, verbreitet, verändert oder Dritten zugängig gemacht werden. 
  1. Für während der DIENSTE entstandene Foto- und Filmaufnahmen stehen im Fall einer Veröffentlichung dem veröffentlichenden Nutzer keine Vergütung und die Bild- bzw. Filmrechte zu. 
  1. Jeder Teilnehmer willigt mit der Buchung eventuellen Aufnahmen zu. Alle Rechte bleiben bei 4U-coach. 
  1. Fotos oder Videoaufnahmen der DIENSTE inklusive der theoretischen und praktischen Arbeit der COACHES sind nicht gestattet oder müssen vorher vom COACH schriftlich genehmigt werden.  
  1. Im Falle der widerrechtlichen Veröffentlichung behält sich 4U-coach vor, rechtliche Schritte verbunden mit einer Vertragsstrafe einzuleiten. 

 

 

§ 12  Anwendbares Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand
 

  1. Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen 4U-coach und seinen Nutzern gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) und unter Ausschluss des Kollisionsrechts.  
  1. Erfüllungsort ist der Geschäftssitz von 4U-coach. 
  1. Gerichtsstand für alle Ansprüche, die sich aus diesen AGB oder in Zusammenhang mit diesen AGB oder der Anwendung von 4U-coach ergeben, ist das jeweilig sachlich zuständige Gericht für den Geschäftssitz der 4U-coach AG, Lahr (Schwarzwald). 

 

§ 13 Schlussbestimmungen

 

  1. Nebenabreden zum Vertrag oder zu diesen AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. 
  1. Die etwaige Nichtigkeit bzw. Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Die Parteien verpflichten sich, die ungültige Bestimmung durch eine im Sinn entsprechende wirksame Bestimmung zu ersetzen, die der angestrebten Regelung wirtschaftlich und juristisch am nächsten kommt. 
  1. Diese Bedingungen gelten für die Dauer der Geschäftsbeziehungen. Frühere Geschäftsbedingungen treten außer Kraft. Ergänzungen und Änderungen dieser Bestimmungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. 4U-coach behält sich vor, diese Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Die jeweils aktuelle Version der AGB wird auf der Website von 4U-coach (www.4u-coach.com) verfügbar sein. Die Nutzer werden unmittelbar nach einer Änderung über diese informiert. Die Änderungen gelten als angenommen, wenn nach der Information über diese seitens des Nutzers kein Widerspruch innerhalb einer Frist von 7 Tagen erfolgt. 

 

§ 13 Kontaktangaben

4U-coach steht jederzeit für Informationen, Fragen und Unterstützung zur Verfügung und kann unter den angegebenen Kontakten erreicht werden. Wir sind bemüht, jede Anfrage zeitnah zu beantworten. 

 

4U-Ccoach AG 

Geroldsecker Straße 10 

77933 Lahr-Reichenbach 

GERMANY 

 

www.4U-coach.com 

irmgard.knes@4U-coach.com